Trinkwasser einsparen und Regenwasser nutzen

E-Mail Drucken PDF
regenwassernutzungRegenwassernutzung - Gewußt wie, spart Geld und schon die Umwelt

Die Aufbereitung von Trinkwasser wird immer aufwendiger und kostspieliger. Die Folge sind steigende Wasserpreise für den Verbraucher. Durch die Nutzung von Regenwasser schonen Sie unsere kostbaren Grundwasservorräte und können gleichzeitig Ihre Wasserkosten deutlich reduzieren.

Durchschnittlich 130 Liter bestes Trinkwasser verbraucht ein Bundesbürger pro Tag im Haushalt. Auch wer schon sparsam mit Wasser umgeht und z.B. Spar-Spülkästen und Durchflussbegrenzer einsetzt, verbraucht immer noch etwa 100 Liter. Bei einigen wichtigen Wasserverbrauchern kann jedoch ganz auf den Einsatz von kostbarem Trinkwasser verzichtet werden. Toiletten, Waschmaschinen und Wasserhähne für den Garten lassen sich ideal mit Regenwasser speisen. Trinkwassereinsparungen bis zu 50% sind möglich, in öffentlichen und gewerblichen Gebäuden sogar wesentlich mehr.

Regenwasser ist überall einsetzbar, wo Trinkwasserqualität nicht erforderlich ist:
im Garten bei der Bewässerung von Pflanzen sowie und bei der Teich- und Springbrunnenversorgung.

Darüber hinaus können Sie günstig das Regenwasser im Haus nutzen, z.B. beim Hausputz und bei der Toilettenspülung.

Sie sparen nicht nur dadurch, dass Sie Ihren Trinkwasserverbrauch senken. Auch die Kosten für das Abwasser, die die Wasserversorger abhängig vom Trinkwasser-Verbrauch berechnen, verringern sich. Mit unseren Produkten zur Regenwasser-Nutzung garantieren wir ökologische Verträglichkeit, Güte der verwendeten Materialien, technischen Support und lange Lieferfähigkeit von Ersatzteilen. Dafür stehen wir mit unserem Namen!
Sie sind hier: Regenwassernutzung

Anschrift & Kontakt

  • Elektro-Sanitär Werner Gasser
  • Echterstraße 75
  • 97753 Karlstadt

Gesetzliche Angaben

  • Inhaltlich verantwortlich gem. §6 MDStV
    Werner Gasser
  • Anbieterkennzeichnung gemaß §5 TMG
  • Weitere Angaben zum Impressum finden Sie hier

Online-Kontaktdaten